Job of the Match – Berlin Special Edition
26. Mai 2018
Indeed gibt Stöffsche: Gewinne VIP-Tickets und eines von über 50 Trikots!
27. Juli 2018

Job of the Match – Best Of

Indeed Job of the Match: Das heißt zehn Mal spannende Einblicke in die Welt der SGE, zehn Mal begeisterte Fans, die ihren Verein ganz neu kennenlernten! Und zehn nicht ganz alltägliche Jobs, die es verdient haben, auch einmal im Rampenlicht zu stehen. Unser Job of the Match BEST OF lässt noch einmal diese Wahnsinnssaison Revue passieren:
Im Rahmen der Premiere des Job of the Match lernte unser Gewinner David die Arbeit der Stadionsprecher kennen. Beim zweiten Job of the Match ging es dann gleich (unter anderem) um die Wurst: Marie aus Mannheim begleitete das Team des VIP-Caterings auf Schritt und Tritt und probierte sich einmal durch die Menükarte der Eintracht.
Unzertrennlich mit der Eintracht verbunden ist natürlich das lebende Maskottchen Attila – Jörg und seine Tochter Finja konnten den Steinadler in Aktion erleben: Ganz schön imposant aber irgendwie auch ganz niedlich… Die folgenden beiden Jobs of the Match führten unsere Gewinner ins Innerste der Commerzbank-Arena: Besuche des Eintracht Museums und im Fanshop standen auf dem Programm: Ein Traum für unsere beiden Gewinner Mathias und Wolfgang, die beide schon von Kindesbeinen an glühende Eintracht-Fans sind.
Eine ganz besondere Ausgabe des Job of the Match erlebte Gewinner Aik im Februar: Er schaute hinter die Kulissen der eAdler Challenge und beleuchtete für uns das immer wichtigere Thema eSports: Ein Duell mit Eintracht Torhüter Jan Zimmermann an der PlayStation inklusive!

Bevor sich die Saison dem Ende näherte, erlebte Marie aus dem Rheingau bei ihrem Job of the Match den Spieltag aus der Sicht des Teams für Medien und Kommunikation: Für die Publizistikstudentin ein spannender Tag, der sie ihrem Berufswunsch Journalistin vielleicht noch ein Stück nähergebracht hat.



Auf die Ohren gab es bei den Sehbehinderten Reportern der Eintracht. Sie kommentieren live und voller Leidenschaft das Spiel für blinde und sehbehinderte Fans. Gewinner Bastian war begeistert: Er hat selbst in seinem Berufsalltag viel mit dem Thema Inklusion zu tun.

Vor dem unerwarteten Höhepunkt der Saison in Berlin nutzte noch Bettina ihre Chance und gewann den letzten regulären Job of the Match der Saison 2017/18: Schon ganz früh am Spieltag im fast leeren Stadion zu stehen und die Arbeit der Greenkeeper zu beobachten beeindruckte die Inhaberin einer Dauerkarte im 38er-Block zutiefst.
Aber was wäre all das ohne diesen ganz besonderen Samstag Mitte Mai gewesen? Im Rahmen des ersten und einzigen „Auswärts“-Job of the Match traf Gewinnerin Silvana beim Fantreff in Berlin die versammelte Eintracht Prominenz und erlebte die Rückkehr der Adler hautnah mit. Als dann gegen 22:00 Uhr der Sieg im Pokalfinale unter Dach und Fach war, gab es kein Halten mehr… Und unser Chief Fan Officer Charly mittendrin!


Wenn Ihr die vielen ganz besonderen Momente des Job of the Match noch einmal erleben wollt, sind die Indeed Social Media Kanäle genau das Richtige für Euch: Dort werden wir in den kommenden Wochen noch einmal zurückschauen auf die einzigartigen Begegnungen und emotionalen Erlebnisse unserer zehn Gewinner.

Wir sagen herzlichen Dank für die zahlreichen, kreativen und lustigen Bewerbungen für die Jobs of the Match der Saison 2017/18 – und wir freuen uns auf die kommende Saison!